Düren spüren macht Schule

Soll geschlossen werden: die Realschule Nord.

In der Schule sollte man mitmachen, aufzeigen, sich beteiligen. Sagen wir Eltern das nicht immer unseren Kindern?Zum Mitmachen will Düren spüren dann heute mal auffordern. Und das mit einem sehr passenden Thema: Schule!
Kommentieren Sie die Lage in Düren. Sagen Sie uns die Meinung!
Wie weit darf das Dürener Rathaus an der Bildung sparen?
Ein konkretes Beispiel: Es geht um die Schließung der Realschule Nord bis zum Jahr 2013. Die Schüler sollen in die Realschule Bretzelnweg gehen, weil die vom Raumangebot die Jugendlichen beider Schulen locker aufnehmen kann. Oder andersherum ausgedrückt: Beide Schulen sind für die Schüler, die sie noch haben, zu groß. Zusammen kommen beide Realschulen auf gut 800 Schüler. Da sich diese Zahl bis zum Jahr 2013 noch reduzieren wird, reicht die Realschule Bretzelnweg, die gut 700 Schüler verkraften würde, locker aus.
Sagt die Stadt Düren.
Sagen CDU und FDP.
Und die haben die Mehrheit in der Stadt. Deshalb soll im Dezember im Rat beschlossen werden, dass die Realschule Nord schließt.
220 000 Euro spart die Stadt dann jährlich an Betriebskosten. Würde das Gebäude weitergeführt, müssten noch einmal 1,5 Millionen in eine Sanierung gesteckt werden. Dazu kommen 250 000 für eine bessere Stromversorgung.
Das sind die Fakten.
Es geht ums liebe Geld.
Was aber ist mit den pädagogischen Konzepten der beiden Schulen? Erst war von einer Fusion die Rede, nun soll die Nordschule ab 2011 keine Schüler mehr aufnehmen. Nach Angaben der Grünen-Fraktions-Chefin Verena Schloemer bietet die Nordschule hohe Qualität. Mehr als 60 Prozent haben vergangenes Schuljahr die Qualifikation für die gymnasiale Oberstufe geschafft.
Wie also wird die neue Schule aussehen?
Zumal der Bretzelnweg Ganztagsunterricht bietet, die Realschule Nord nicht. Ein weiterer Unterschied zwischen beiden Häusern.
Zur Wahrheit gehört aber auch: Die Schülerzahlen gehen zurück, auch in Düren. Alle Schulen werden in Zukunft kaum zu halten sein.
Wie sehen Sie das, liebe Leser?
Soll die Stadt an ihren Schulen sparen? Sagen Politiker nicht immer: Bildung ist das Wichtigste?
Wie können Schulen weiter leistungsfähig bleiben?
Sollten Realschule Nord und Bretzelnweg später ein gemeinsames Konzept haben?
Also, bitte aufzeigen, bitte mitmachen. Machen Sie selbst Schule, indem Sie sich beteiligen. Nutzen Sie unsere Kommentar-Funktion. Das gibt gute Noten ;-)
Vielen Dank.

Und da der Autor dieser Zeilen bei den Dürener Nachrichten arbeitet, würde er Ideen, Anregungen und Vorschläge zusätzlich auch gerne in der Zeitung thematisieren. Dort erscheint heute ein ähnlicher Aufruf.
So können Sie doppelt gute Noten abstauben…

 

4 Kommentare zu Düren spüren macht Schule

  • Bildung ist das Wichtigste trifft es doch genau!
    Dass eine Schule wenig Schüler_innen hat sehe ich als durchaus positiv an, das kann das Lernklima nur verbessern.
    Und selbst wenn die Stadt sparen muss und eine Schule schließen kann: Niemand kann (meiner Meinung nach) Schüler_innen zwingen, nun auf einmal eine Ganztagsschule zu besuchen. Die Eltern so ganz ohne Alternative stehen zu lassen ist ungerecht, schließlich haben sie sich irgendwann mal für ihr Kind genau diese Schule ausgesucht. Hätte man mir damals gesagt, dass meine Schule schließt und ich jetzt aufs Mädchengymnasium gehen müsste, hätte ich das auch nicht mitgemacht.
    Und vielleicht wäre es besser, sich mal zu überlegen, warum die Schulen weniger Schüler_innen haben. Laufen uns die Leute davon oder gehen einfach weniger Kinder auf eine höhere Schule (also Realschule oder Gymnasium)? Und woran liegt das?

    Einfach mal wieder irgendwas übers Knie zu brechen und über die Köpfe der Beteiligten hinweg zu entscheiden erscheint mir irgendwie typisch, aber absolut nicht richtig. Aber wir wollten ja unbedingt wieder CDU/FDP wählen…

    Viele Grüße,
    Jasna / FibrePiratess

  • Sarah

    Die Bildung sollte nicht am Geld der jeweiligen Stadt leiden, denn sie ist der “Grundstein” unseres späteren Lebens. Eine gute Bildung ist heutzutage schließlich unerlässlich. Anderfalls würde der Mensch nur ausgenutzt werden. Ein einfaches Beispiel ist hierbei der Einkauf im Supermarkt. Ständig sollen wir mit attraktiven Rabatten gekodert werden, die im Endeffekt keine sind. Schüler und Schülerinnen, die das Prozentrechnen in diesem Fall nicht beherrschen, werden zu Opfern.
    Ähnlich würde auch im Beruf passieren: Denn eine schlechte Bildung führt zwangsläufig zu einem schlechtern, eventuell körperlich anstrengernen Beruf. Dieser wiedrrum könnte in Depressionen [...] münden.

    Nichts desto trotz bin ich auch der Meinung, dass die Schließung einer Schule sinnvoll ist – wenn die Schülerzahlen zurückgehen. Denn somit könnte ein Teil des Geldes an anderen Schule genutzt werden. Im Falle der Realschule Brezelnweg und Nord könnte man durch die Einsparungen beispielsweise neue Gemeinschaftsräume oder AG-Angebote investieren.

    Auf gar keinen Fall dürfen Sparmaßnahmen die Bildung einer Kindes negativ beeinflussen!

    Viele Grüße,
    Sarah

  • killer queen

    Natürlich muss in Zeiten superknapper Kassen genau überlegt werden, wo man spart, aber ausgerechnet an der Bildung??? Mit der Realschule Nord soll eine Schule geschlossen werden, die es erst seit 11 (!) Jahren gibt! Niemand kann mir erzählen, dass der demographische Wandel da noch nicht absehbar war. Zudem ist die Nordschule (und das lässt sich genau belegen) die Realschule, deren Schülerzahlen in der ganzen Zeit konstant geblieben sind (und bleiben würden, wenn man die Schule nur ließe). Hohe Abschlüsse mit Qualifikation und spitzenmäßige Bewertungen durch die Eltern sprechen für ein durchdachtes und engagiertes Konzept.

    Nicht zuletzt sollte man auch daran denken,dass es ausgerechnet CDU und FDP es sind, die auf Landes- und Bundesebene nach mehr Bildung und Erhalt des dreigliedrigen Schulsystems sind, aber was juckt das schon den Rat der Stadt Düren?! Wo doch das Geld so knapp ist…

  • Ann

    ich find das total unfair !
    wir schüler tun was wir können doch es reicht trotzdem nicht -.-

    wir bleiben bis zum ende hier !!!
    RSN forever !!

    die unterstufe .

Hinterlasse eine Antwort

  

  

  

Sie können diese HTML Tags verwenden

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong> <img src="" alt="" class="" width="" height="">