Lisas Welt: Bitte, bitte, bloß keine Gans

Das ist der Klassiker. Die Familie streitet, was an Heiligabend gegessen werden soll. Gans oder Lasagne? Düren spüren-Nachwuchsreporterin Lisa Latotzki versteht die Welt nicht mehr. Plötzlich wird in der familiy auf Traditionen geachtet. Der Vater spricht von Werten. Was soll das? Aber sie hat wie immer gute Gegenargumente.
Hören Sie selbst:

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

 

Und egal, was auf den Tisch kommt: Das Düren spüren-Team wünscht friedliche Festtage. Lassen Sie es sich gut gehen! Das Bild unten ist übrigens auf der Weihnachtskirmes auf dem Wirteltorplatz gemacht. Die dauert noch bis zum 30. Dezemeber. Sollten Sie hingehen: Viel Spaß. Und auch sonst! Wie immer Sie die Zeit verbringen.

1 Kommentar zu Lisas Welt: Bitte, bitte, bloß keine Gans

  • Lisa Latotzki

    Es gab Weihnachten bei uns übrigens doch keine Gans, sondern Kartoffelsalat! War aber auch ganz lecker, kann ich nur empfehlen!

Hinterlasse eine Antwort

  

  

  

Sie können diese HTML Tags verwenden

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong> <img src="" alt="" class="" width="" height="">