Foto-Projekt “12 Monate”: Unser Februar-Bild aus dem Willy-Brandt-Park

Trist ist es, grau und regnerisch. Unser Februar-Bild aus dem Stadtpark kommt richtig usselig daher. So kann das sein beim Düren spüren-Foto-Projekt 12 Monate…
Wenn man wie wir im Lauf eines Jahres jeden Monat ein Bild vom gleichen Objekt und vom gleichen Standpunkt aus macht, sieht man die Unterschiede: die Natur verändert sich, das Licht, das Wetter. Genau das macht den Reiz aus. Während unser Januar-Bild bei strahlendem Sonnenschein aufgenommen ist, fotografierten wir das Februar-Motiv gestern, als stünden wir mitten im Spätherbst. Das gilt auch für den Akkordeonspieler im Willy-Brandt-Park. Dieses Foto haben wir als 2. Motiv in unserer Reihe, weil die Veränderungen in einem Jahr hier besonders schön zu sehen sein werden. Dem Akkordeonspieler müssten die guten Töne eigentlich vergehen angesichts einer solch tristen Wetterlage. Nun gut, es wird auch wieder besser. Bestimmt bei unserem März-Motiv.

Und hier die Januar-Bilder:
http://dueren-spueren.de/wp-admin/post.php?post=10916&action=edit

Hinterlasse eine Antwort

  

  

  

Sie können diese HTML Tags verwenden

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong> <img src="" alt="" class="" width="" height="">