Kinder, Kinder: Die Folgen der Sommerzeit…

Hallo Düren,

Kinder, Kinder: Und noch eine kleine Geschichte aus einer ganz normalen Dürener Familie:

“Warum muss ich im Hellen ins Bett?”, fragt Sohnemann, 3, am ersten Abend nach der Zeitumstellung. In der Tat: Noch lacht die Sonne und blinzelt durch die Rolladenlücken in sein Zimmer hinein. Er wolle raus, wieder aufs Trampolin im Garten, auf dem er nachmittags so schön relaxte. Nein, er müsse schlafen, sagen die Eltern. Buh! Wie gemein. “Ich will wieder raus…” Und so diskutieren wir mit Sohnemann, erklären ihm was von Sommerzeit und so weiter. Das dauert. Und dauert… Irgendwann dämmert es – und Sohnemann schläft ein…

Foto: Lisa Latotzki

 

Hinterlasse eine Antwort

  

  

  

Sie können diese HTML Tags verwenden

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong> <img src="" alt="" class="" width="" height="">