Foto-Projekt “12 Monate”: Heute unser Mai-Bild von Schloss Burgau

Schloss Burgau 05.2011 Rahmen 700px

Nun ist der Frühling endgültig Herr im Haus. Rund um Schloss Burgau ist alles grün, wie das Mai-Bild unseres Foto-Projektes “12 Monate” zeigt. Dabei fotografieren wir das Wasserschloss immer vom gleichen Standpunkt aus, um den Lauf der Jahreszeiten und die Veränderungen zu dokumentieren. Kann sich jetzt noch einer vorstellen, dass es gerade [...]

Foto-Projekt “12 Monate”: Heute unser April-Bild von Schloss Burgau

Schloss Burgau April Rahmen 800px

So langsam nimmt unser Foto-Projekt “12 Monate” Formen an. Das April-Bild von Schloss Burgau zeigt schön, wie sich die Natur um das Anwesen im Süden Dürens mit der Zeit verändert. Weil es immer grüner wird, ist ein Teil des Schlosses schon nicht mehr wie bisher zu erkennen. Monat für Monat fotografieren wir von Düren [...]

12 Monate: Schloss Burgau im März

Schloss Burgau März 2

Und heute dann das dritte Bild in unserer Foto-Reihe “12 Monate”, in der wir jeden Monat vom gleichen Standpunkt aus ein Bild von Schloss Burgau machen – bis Dezember. Veränderungen sind schon jetzt zu erkennen, und damit meinen wir weniger die Witterung, die aber auch… Ein Busch, der bisher noch am Ufer des Weihers stand, [...]

Das Düren spüren-Fotoprojekt ,12 Monate´: Heute das Februar-Bild von Schloss Burgau

Schloss Burgau Februar

Neuer Monat, neues Foto: Für unser Jahresfotoprojekt “12 Monate” zeigen wir heute Schloss Burgau im Februar. Sie erinnern sich bestimmt: Es geht darum, Dürens Kleinod Nummer eins über ein Jahr vom gleichen Standpunkt aus einmal im Monat zu fotografieren. So kommt ein schöner Bilderbogen über die Jahreszeiten zusammen. Vergangenen Monat lag das [...]

12 Monate: Ein neues Foto-Projekt

Heute dann beginnt ein neues Foto-Projekt auf Düren spüren. Der Titel: 12 Monate. Es geht darum, ein fest stehendes Motiv einmal im Monat vom gleichen Standpunkt aus abzulichten und dabei die Veränderungen über das Jahr zu zeigen. Wir haben uns für Schloss Burgau entschieden. Zum einen, weil das Anwesen aus dem 13. Jahrhundert wohl [...]