Das Bild zum Sonntag

herrchen

Hallo Düren,

ein einsames Fahrrad an einem Feldweg in Gürzenich. Hier gehen täglich zig Leute mit ihren Hunden vorbei. Dem Drahtesel, eigentlich gut in Schuss, fehlt das Vorderrad. Wo es wohl ist? Gestohlen? Wie das ganze Rad? In jedem Fall ist es herrenlos. Wie der Hund da auf dem Foto, so scheint’s. [...]

Das Bild zum Sonntag

wahlplakate

Düren spüren ist ja ein unabhängiges, neutrales Blog. Nichts und niemand kann uns beeinflussen. Wir sind nicht käuflich, schon gar nicht bestechlich. Jawoll, so ist das!!! Deshalb bringen wir heute, zum Wahl-Sonntag, ein Foto, das überhaupt nicht Partei ergreift. Im Gegenteil: Hier, an der Rüttger-von-Scheven-Straße, nahe des Europaplatzes, haben wir diese Wahlplakat-Ständer abgelichtet – [...]

Das Bild zum Sonntag

april

April, April – macht, was er will… Oder, wie Iren sagen: Vier Jahreszeiten an einem Tag! Galt gestern Abend auch für Rölsdorf, wie unser Bild zeigt. Vor dem großen Regen… Und den erlebte der Vater, als er mit der Hündin des Hauses Gassi war. Als beide wieder daheim waren, wurde der Vater von Sohnemann, 3, [...]

Das Bild zum Sonntag

Borussia-Decke

Hallo Düren, Kinder, Kinder… Schnell zwischendurch wieder eine Geschichte aus einer ganz normalen Dürener Familie: Ist das nicht wunderbar? Da kann die ruhmreiche Borussia auch zwei Mal in einer Woche verlieren (knapp und unglücklich…) und die Kinder sind immer noch obenauf. Daumen hoch! Gladbach bleibt weiter top! Kleine Ausrutscher. Man muss auch jönne könne. [...]

Das Bild zum Sonntag

Blaue Stunde in Düren. Marienkirche und Hoesch-Museum im letzten Licht des Tages. Der umstrittene Museums-Vorplatz, auf dem kommendes Jahr ein historischer Rummel anlässlich des Jubiläums “375 Jahre Annakirmes” stattfinden soll, mittendrauf die Steinskulptur von Ulrich Rückriem. Schön oder nicht – das ist hier und heute nicht die Frage, zumal alles Geschmacksache ist. Hier und [...]

Das Bild zum Sonntag

sonntag-annakirche

Gleich zwei katholische Gebäude sind dabei bei unserem heutigen “Bild zum Sonntag”. Zum einen die Annakirche, klar, kennt jeder. Aufgenommen ist das Foto durch ein Fenster des Papst Johannes-Hauses schräg gegenüber. Passt doch gut zum Sonntag. Und das Wetter allemale. Blauer Himmel, auch wenn es den heute laut Vorhersage nicht geben wird. Ob beten [...]

Das Bild zum Sonntag

Muttergotteshäuschen.kalender

Hallo Düren,

Weil es jetzt in die Zeit passt, das März-Bild aus dem Düren-Kalender “So gesehen” (edition cila). Zu sehen ist das Muttergotteshäuschen an der Zülpicher Straße im Süden Dürens. Im Vordergrund überlebensgroße Stifte, die zu einem Zelt geformt sind. Das Ganze bei Sonnenschein! Trotz grauer Wolken soll es heute knapp 15 Grad warm werden. [...]

Das Bild zum Sonntag

annabaum

Hallo Düren,

Mein Freund, der Baum.
In Düren gab es Zeiten, gut sechs Jahre ist das her, da wurde mächtig um und über einen Baum gestritten: Es ging um die Zeder am Stadtcenter, angeblich Dürens ältesten Baum. Die Frage war: Muss die Zeder dem Center weichen, wenn es gebaut wird? Der Baum sollte sehr dicht an der geplanten Auffahrt zum Parkhaus stehen – und da steht er heute noch. Damals hat sich sogar ein Dürener an die Zeder gekettet… weiterlesen

Das Bild zum Sonntag: Heute ist wieder Musike drin!

zugteaser

14 Uhr geht’s los. Karnevalszug in Düren. Hoffentlich bei passablem Wetter. Dann ist wieder Musike drin. Garantiert. In diesem Sinn: einen schönen Sonntag. Man sieht sich. (Fotos vom Zug gibt’s irgendwann am Abend!)

Das Bild zum Sonntag

wintersee

15 Zentimeter dick ist das Eis im Echtzer See. Klirrend kalt ist es. Kein Mensch zu sehen. Was für Kontraste: Im Sommer sind hier an guten Tagen Tausende, sonnen und baden. Kaum vorstellbar jetzt. Aber auch im tiefen Winter lohnt ein Besuch. Vielleicht heute? Absolut. Kühle, klare Luft. Und ein Anblick, den man nicht jeden [...]