Düren: Noch gar nicht weltmeisterlich…

frauen-wm

Ende nächster Woche beginnt die Frauen-WM in Deutschland. Vor einem Jahr, als die Männer um den Titel spielten, war Düren ein einziges schwarz-rot-goldenes Meer. Fahnen an Häusern, an Autos, TV-Bildschirme in jeder Kneipe, zig Schaufenster mit Fußball-Utensilien geschmückt, überall war die WM zu spüren. Und nun? Was wird sein, wenn unsere Damen Weltmeister [...]

Jetzt erst recht...

Es sind oft die Kleinigkeiten, die Düren lebens- und liebenswert machen. Ein stinknormaler Aufkleber, auf dem Borussia steht, zum Beispiel. Den sieht man auf dem Schaufenster eines leer stehenden Ladenlokals an der Weierstraße. Borussia. Wie Gladbach also. Gut, da läuft es derzeit suboptimal und nun haben sie auch noch den Trainer gefeuert. Michael Frontzeck [...]

Weise Worte

Dass Fußballer immer wieder ganz bemerkenswerte Zitate produzieren, ist bekannt. “Mailand oder Madrid, Hauptsache Italien”, das hat der große Germanist Andy Möller einst von sich gegeben. Oder das hier:  ”Der Jürgen Klinsmann und ich, wir waren ein gutes Trio. Ich meinte ein gutes Quartett.” Mathematik-Professor Fritz Walter, einst beim 1. FC Kaiserslautern auf Torejagd, hat das [...]

Auf Entzug

Teil einer kleinen WM-Therapie: die Westkampfbahn.

So einfach ist es dann doch nicht. Die WM ist vorüber und auf einmal haben wir ein paar Problemchen, wieder in den Alltag zurück zu finden. Wir müssen uns wieder regelmäßig waschen, rasieren, frische Klamotten anziehen und das stink-normale Fernsehprogramm akzeptieren. Kein Kahn, kein Netzer, statt dessen [...]

Es hat Spaß gemacht

Was, außer einer WM, kann in Düren die Massen so bewegen? Nur die Annakirmes und Karneval.

Die WM ist für Deutschland vorüber – was bleibt für Düren?

Als allererstes die Erkenntnis, dass die Stadt selbst absolut WM-tauglich ist. Wann hat man schon mal Annakirmes und Karneval auf einen Schlag? Und das gleich mehrere [...]

Schönes Spiel!!

Ach, ist das nicht schön? Es ist schön. Vor allem angebracht. Düren strahlt immer noch schwarz, rot und gelb. Fähnchen, Taschen, Schweißbänder, Autos, Mülltonnen, Schaufenster… Die Niederlage gegen Spanien? So ist es jetzt eben. Nach dem Spiel ist vor dem Spiel, der Blick geht nach vorne, heute gegen Uruguay, die Stadt wird wieder [...]

Lebbe geht weida...

  Und jetzt? Es hat nicht sollen sein. Was kann helfen? Drei gute Gründe, warum die Welt nicht untergeht, vor allem nicht, wenn man in Düren lebt:

1) Schon bald wird weiter gefeiert. Annakirmes, Jazztage, Stadtfest…

2) Schon bald spielt Evivo Düren wieder. Gut, kein Fußball, aber trotzdem Spitzensport made in Düren.

3) Schon [...]

Noch ein Trikot?

Zwei Trikots und ein Pflaster auf dem Mund…

Der Vater ist noch einen kleinen Nachtrag schuldig. Im Über- schwang der Gefühle nach dem England-Sieg hat er der Tochter das Blaue vom Fußball-Himmel versprochen. Sie bekäme nicht nur ein Deutschland-Triktot, nein, sie könnte sich auch noch eine Hose, Stutzen, ein Käppi, was auch immer, aussuchen. So [...]

Ohne große Worte...

Was sollen wir noch sagen? JAAAAAAAAAAAAAAAAAAA!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Halbfinale, ein Traum. Eine Stadt außer sich. Da kann man Düren spüren… Große Worte verlieren? Nein! Jogis Jungs haben gesprochen. So wollen wir es heute dabei belassen – schweigen und genießen. Und als nächtstes dann das Halbfinale: JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA!!!

Weniger müssen müssen

Ja, nun ist die Gelegenheit günstig. Fußball-Düren ist entspannt, es sind noch ein paar Tage bis zum nächsten Spiel, bis zum nächsten Sieg, hoffentlich. Da wollen wir in dieser Phase der allgemeinen Regeneration schnell mal die örtlichen Apotheker loben, aus gegebenem Anlass noch einmal. Es ist ganz wunderbar, wie sie um [...]