Der Düren spüren-Tipp: Evivo in der Arena

kamera

Evivo Düren gegen Moers, Samstag Abend, 19.30 Uhr. Das Drehbuch für den Film ist schnell erzählt: Schauplatz ist die Arena Kreis Düren. Die Geschichte handelt von der Volleyball-Bundesliga und einer Dürener Mannschaft, die in drei Kapiteln vorkommt. Mehr nicht, dann kommt das Happy-End. Die Kapitel sind schnell vorbei, sie sind die Sätze, die [...]

Wenn Fußballer am Markt beten…

ball

Seit die “Dürener Nachrichten” berichtet haben, dass es in Hoven den Christlichen Sportverein (CSV) gibt, hat sich dieses Foto-Motiv als besonders passend heraus gestellt… Die Mariensäule am Marktplatz spiegelt sich in der dahinter stehenden Halbkugel, die einen Fußball darstellt. Beistand von Maria können die Kreisliga C-Kicker des CSV grundsätzlich bestimmt gebrauchen, wer könnte das nicht? [...]

Gut gelaufen: Peter Borsdorffs Rückblick

Peter Borsdorff mag Transparenz. Deshalb listet er akribisch auf, wo, wann und wie viel er unterwegs war. Der Dürener Läufer mit der Sammelbüchse listet ebenso auf, wann und wo er das gesammelte Geld für sehr kranke und behinderte Kinder und Jugendliche übergibt. Das war immer so, das ist auch in diesem Monat nicht anders. [...]

Wie König Fußball Völker verbindet

benefiz1

Wenn es noch eines Beweises bedurft hätte, dass der Fußball völkerverbindend ist, wäre er gestern im Rathaus erbracht worden. Eine japanische U-14-Nachwuchsauswahl aus Kyoto ist derzeit zu Gast in Düren. Im Rahmen einer Benefizaktion zugunsten japanischer Erdbebenopfer traf  die Delegation aus Fernost mit dem Dürener Ex-Profi Gert Engels zusammen (ausführliche Berichterstattung heute in den Dürener Nachrichten). Der frühere Gladbacher Lizenzspieler war Trainer in Japan und lebt immer noch dort. Gestern betätigte er sich auch als Dolmetscher. Und als ich am Ende der Veranstaltung ein Foto mit Japanern und Dürenern machte (Peter Borsdorff, der Dürener Läufer mit der Sammelbüchse, übergab eine 500-Euro-Spende), kam es zur oben erwähnten Völkerverständigung. Gerne rufe ich bei solchen Foto-Gelegenheiten “Bitte recht freundlich jetzt”, um die Situation aufzulockern. Auch gestern. Und Gert Engels rief ich zu: “Können Sie das bitte übersetzen?” Machte der Ex-99er. Und was rief er? “Cheese…”
Das verstanden alle.
Das Foto war im Kasten. 

Weitere Bilder von der Benefizaktion gibt´s beim nächsten Klick:
weiterlesen

Der Düren spüren-Tipp

Badminton

Heute wieder mal ein sportlicher Tipp. Badminton! Dazu zunächst ein paar persönliche Einlassungen. Der Verfasser dieser Zeilen hat neulich mit der Tochter Badminton gespielt. Badminton!! Nicht Federball. Darauf lehgt der Vater wert. Heute nun, nach zwei Spielstunden in der schönen Halle in Embken (welcher Platz eignet sich eigentlich in Düren? Bitte Hinweise), nach den [...]

Der Düren spüren-Tipp

Boris Becker in der Arena Kreis Düren. Was kann Evivo Düren da lernen?

Es war ein gewisser Boris Becker, der den schönen Begriff von der mentalen Stärke geprägt hat. Vorher kannte das keiner: mentale Stärke. Wozu sollte das gut sein? Tennisspieler hatten den Aufschlag zu können, Vorhand, Rückhand, fertig. Dann raus auf den [...]

Ruhe, bitte!? Von wegen!

Nicht nur sie machten Radau, auch die rund 1000 Zuschauer in der Arena.

Dieser Satz ist legendär: “Quiet, please!” Vor allem im ehrwürdigen Stadion von Wimbledon sind diese zwei Worte millionenfach gefallen. Absolute Ruhe hat zu herrschen, wenn die Damen und Herren aus demTenniszirkus aufschlagen. Bisweilen hat man den Eindruck, man dürfe sich [...]

Drei gute Gründe für Evivo Düren

Eine Bank: Die Evivo-Fans!

Evivo-Trainer Sven Anton

Jetzt heißt es, von Anfang an gegenzuhalten. Volleyball-Bundesligist Evivo Düren hat das erste Spiel beim CV Mitteldeutschland 2:3 verloren und will nun morgen versuchen, vor eigenem Publikum in der Arena Kreis Düren gegen den VCO Berlin zu punkten. Wo wir einmal bei Selbstverständlichkeiten sind: Um [...]

Wir wollen Evivo Düren nicht beim Zug!

Evivo-Fans beim Pokalfinale in Halle. Nächstes Jahr gibt´s eine unangenehme Terminüberschneidung…

So, um das hier und jetzt mal ganz klar zu sagen: Düren spüren will nicht, dass die Volleyballer von Evivo am nächsten Dürener Karnevalszug teilnehmen. Punkt. Basta. Sie haben ja sonst immer mitgemacht, aber kommendes Jahr haben sie da nichts zu suchen, [...]

Fahd Mellouk und ich

  

So anstrengend kann ein 10-Kilometer-Lauf sein… Fotos: Claudia Latotzki

Ah, ist das eine Wohltat. Einfach nur am Schreibtisch sitzen, normale Atmung, normaler Puls, den Blick nicht mehr durch Schweiß-Sturzbäche getrübt. Mit letzter Kraft habe ich den Computer angeschaltet, um diese Zeilen einzugeben. Sollte dieser Text irgendwo im Nirwana enden, hat das einen Grund: [...]