Das Bild zum Sonntag

Schuhe in einem Baum an der Antwerpener Straße

Na, was ist das denn? Schuhe im Baum? Wie kommen die dahin? Wer steckt dahinter? Fragen über Fragen. Nur eines steht fest: dieser Schuh-Baum steht gleich an der Skater-Anlage Antwerpener Straße im Süden Dürens. Nun, man kennt verschiedene Schuhbräuche: Die Braut hat früher Pfennige gesammelt, [...]

Mit Pegasus fliegen...

Willems, Axel

Axel Willems mit seinem neuesten Kunstwerk: einem 700 Kilo schweren Pegasus

“Seine Fähigkeit, Formen und Farben auszudrücken, ist enorm. Hoch eingeschätzte Künstler müssen intensiv und konzentriert arbeiten, um dieses Niveau zu erreichen.” (Dr. Dorothea Eimert, ehemalige Direktorin des Leopold-Hoesch-Museums)

Ein Lob aus berufenem Munde. Axel Willems wird das gefreut haben, sehr sogar. Der [...]

Was macht die Kunst?

Rote Kanister: die Grundlage für die Forschungsstation

Das ist so ein geflügeltes Wort: Was macht die Kunst? Ganz banal soll das ja wohl heißen: Wie geht´s! Alles klar? Man kann es aber auch wörtlich nehmen: Natürlich nur dann, wenn man es mit einem Kunstschaffenden zu tun hat. Was macht die Kunst? Wie weit [...]

Vorsicht, Satire!

Kunst und Natur: "Düren spüren" liegen erste Forschungsergebnisse vor...

Noch ein Nachtrag zur Internationalen Skulpturen-Ausstellung “Parkraum” im Schillingspark. Düren spüren sind geheime Dokumente zugespielt worden, die erste Aufschlüsse über ein Forschungsprojekt geben, das während der Pfingsttage in Gürzenich abgehalten wurde. Zwei Künstler untersuchten von einem Floß auf einem Weiher das Verhältnis zwischen Kunst und Natur. So hieß es offziziell. Düren spüren liegen nun streng vetrauliche Wort-Aufzeichnungen vor. Hier exklusiv erste Ausschnitte. Es handelt sich um ein brisantes Gesprächsprotokoll der beiden Künstler, deren Namen uns bekannt sind, die aber aus Datenschutzgründen nicht genannt werden dürfen.

(die Sonne brennt, 32 Grad, kaum Wind), Künstler 1, bekleidet mit Birkenstock-Sandalen, Träger-Shirt, ausgebeulter Cordhose, braun:
Boah, ist das öde hier.

Künstler 2, bekleidet mit ausgeleiertem T-Shirt (Aufschrift: PEACE!), barfuss, Bermuda-Short, kariert:
Stimmt. Ob uns nicht mal einer zwei Flaschen Bier rüberschippern kann?

Künstler 1: Ich ruf mal den xxx an (Name Düren spüren bekannt): Der soll das regeln. Schau mal, die Frau da hinten mit dem pinken Hut. Ist schon wieder Karneval?