“Düren spüren” macht Sommerpause

sommerpause2012

Ferien, Sommerpause: “Düren spüren” lässt es etwas langsamer angehen. Unser Foto ist bei Echz aufgenommen – und zeigt, wie schön der Sommer auch bei uns sein kann. Eine schöne Zeit wünschen wir, bald geht’s weiter, gute Erholung und möglichst angenehmes Wetter!

Neue Foto-Reihe: Bänke in Düren

bank1

Hallo Düren,

Das klingt erst einmal wenig spektakulär: Bänke. Was soll daran toll sein? Was fotografisch reizvoll? Bänke sind Bänke, nicht mehr und nicht weniger. Na ja. Es gibt große, kleine, breite, schmale, originelle, wenig originelle, graue, bunte, stabile, fragile, aus Holz, aus Plastik… Überall in Düren gibt es Bänke. Irgendwann sind sie uns [...]

Wann wird’s mal wieder richtig Sommer?

warten-auf-sommer

Tische und Stühle am Gürzenicher See. Warten auf Gäste. Einsame Wippe. Wartet auf Kinder. Leerer Strand. Wartet auf Badegäste. Wann wird’s mal wieder richtig Sommer?

Lisas Welt: Handschellen für den Vater…

Lisa-auto

Die Tochter hat einen neuen Lieblingsberuf. Der ergibt sich aus ihrer Lieblingssendung. Und wenn alles so kommt, wie sie es sich vorstellt, muss sich auch der Vater warm anziehen. Wenn er dazu überhaupt noch in der Lage ist, weil ihm je nach dem Handschellen drohen… Nachwuchs-Reporterin Lisa Latotzki hat wieder zugeschlagen. Lisas Welt. Hier [...]

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Foto-Projekt “12 Monate”: Heute unser Juni-Bild aus dem Willy-Brandt-Park

stadtpark-juni

Hallo Düren,

bei unserem Foto-Projekt “12 Monate” können wir immer schön sehen, wie schnell das Jahr vergeht. Fast die Hälfte ist schon wieder um. Mensch, wie die Zeit vergeht. Bald sind Sommerferien, mittendrin die Annakirmes – und dann sagte man schon wieder in Düren, dass der Winter auf der Rurbrücke steht. Für unser Projekt [...]

Ein ganz spezielles Bild zur EM…

em-tonne

Hallo Düren,

warum jetzt dieses Bild? Ganz einfach. Aufgenommen auf einer der traditionsreichsten Anlagen der Region: der Westkampfbahn von Düren 99. Hier, an der Mariaweiler Landstraße, lernten spätere Nationalspieler ihr Handwerk: Stollenwerk, Hannes… Und warum passt das Foto noch so schön? Weil wir hoffen, dass eines nicht passiert: dass wir das Spiel von Jogis [...]

Statt Fußball: Ein Besuch im Muesum…

em-museum

Hallo Düren,

und, haben wir nun Entzugserscheinungen, weil es zwei Tage keinen Fußball gibt? Vielleicht kommt auf Sky ja ersatzweise irgendeine Wiederholung von Usbekistan gegen Albanien aus dem Sommer 2007. Oder hilft ein Besuch im Hoesch-Museum? Gleich vor der Tür liegt derzeit ein Wohnwagen. Nein, kein Unfall. Das soll Kunst sein. Schön! Schön? Alles [...]

Das Bild zum Sonntag

rathaus-spiegel-em

Hallo Düren,

Spieglein, Spieglein an der Wand. Wo steht das schönste Rathaus im ganzen Land? Gleich neben der Public Viewing-Meile, die heute Abend erlebt, wer im Halbfinale gegen Jogis Jungs auflaufen wird. England, Italien? Wir nehmen es, wie’s kommt und halten es mit den großen Fußball-Philosophen, die da sagen: Wer Europameister werden will, muss [...]

Millionen Tore, Tausende Träume

Bolzplatz-neu

So reichlich ist Düren nicht gesegnet mit Bolzplätzen. Dieser hier liegt im Osten der Stadt, im Satellitenviertel. 40 Jahre dürfte es die Anlage schon geben. Das Viertel selbst ist Anfang der 60er Jahre entstanden. Der Bolzplatz hat wahrscheinlich schon Millionen Tore gesehen und tausende Träume sind hier geträumt worden. Die von der großen Fußball-Karriere, einmal [...]

Was bloß anfangen mit diesem fußballfreien Tag? Ob der Dichter auf unserem Foto Rat weiß?

dichter

Und jetzt? Was anfangen mit diesem Abend? Mit diesem fußballlosen Abend? Die Vorrunde ist vorbei – und morgen erst gibt es das erste Viertelfinale. Heute: nichts! Da bekommt man(n) schnell Entzugserscheinungen und gerät ins Grübeln, wie die Statue auf unserem Bild im kleinen Park am Stiftischen Gymnasium. Welchen Sinn hat der Tag? Nirgendwo in [...]